Was ist Osteopathie?

In der Osteopathie steht die Beweglichkeit von Gelenken, Muskeln, Faszien, Organen und anderen Strukturen im Vordergrund.

 Photo by  Matthew Kane  on  Unsplash

Osteopathie

Osteopathie ist eine ganzheitliche Diagnostik- und Therapiemethode. Der Mensch wird dabei mit den Händen des/der Osteopathen/Osteopathin untersucht und behandelt.
Ziel ist es Funktionsstörungen zu diagnostizieren und zu behandeln.

In der Osteopathie geht man davon aus, dass der Körper über Selbstheilungskräfte und Möglichkeiten der Selbstregulierung verfügt, vorausgesetzt, alle Strukturen des Körpers sind gut beweglich und gut versorgt.
Mehr zu Osteopathie


"Der Körper funktioniert als Einheit:
Das Zusammenspiel aller Strukturen ist entscheidend für unsere Gesundheit."


Behandlung

Der erste Behandlungstermin besteht aus einer ausführlichen Diagnostik und Behandlung.

Die Diagnostik besteht aus einem Anamnesegespräch und einer körperlichen Untersuchung zur Einschätzung der Beweglichkeit und Spannung von Gelenken, Muskeln, Faszien, Organen und anderen Strukturen mit dem Ziel die Ursächlichkeit der Beschwerden zu finden.
Mehr zu Behandlung

Über mich

Ich bin ausgebildete Osteopathin, Heilpraktikerin & Physiotherapeutin und Mitglied im Verband freier Osteopathen (VFO). Ich lebe mit meiner Familie in Wildeshausen.
Mehr Über Mich